Factory

Produktionsethik

Sprache ändern:

Ausbeutungsbetriebe und Umweltverschmutzung sind normalerweise darauf zurückzuführen, dass Hersteller billig und unethisch hergestellte Stoffe zu niedrigen Preisen kaufen und mit ihrem Namen versehen. Wir sind gegen solche Praktiken und haben Icebreaker gegründet, um zu beweisen, dass es möglich ist, ein Bekleidungsunternehmen aufzubauen, das Mensch und Natur respektiert.

Wir kaufen unsere Merinofasern direkt von den Züchtern und übernehmen die Verantwortung für jeden Schritt im Herstellugnsverfahren.

Wir suchen unsere Partner sehr sogfältig aus und achten darauf, dass sie unsere strikten ethischen Kriterien einhalten.

Wir erwarten von unseren Herstellern eine strikte Unternehmensethik sowie modernste Herstellungsanlagen und Technologien.

Sie müssen an einem internationalen Qualitätssicherungsprogramm (wie z. B. ISO 9001) beteiligt sein oder darauf hinarbeiten. Ferner müssen sie sich an eine internationale Umweltmanagementnorm (wie z. B. ISO 14001) halten oder darauf hinarbeiten bzw. den Öko-Tex-Umweltstandard für Textilien einhalten.

Hersteller müssen sich außerdem um die Nachhaltigkeit ihrer Unternehmen bemühen.

Wir erwarten von unseren Herstellern auch, dass sie Ihre Mitarbeiter respektieren und ihnen eine fürsorgliche Arbeitsumgebung mit gutem natürlichem Licht, sauberer Luft und gesunden Arbeitsbedingungen bereitstellen. Die Bezahlung der Mitarbeiter liegt über dem vorherrschenden Mindestlohn. Sie erhalten zudem drei Mahlzeiten am Tag und gegebenenfalls Unterkunft.